Filebase

Path: /root/parties/uc02/cracking

uc5crkme1_inkl_stage3.zip 764.2KB 2015-03-09 Das hier ist ein Entry fⁿr Crackme 1. Stage 1 ist durch die beiliegende EXE gel÷st, zwei Passw÷rter fⁿr Stage 2 sind " '#% B" und "0GCuh^". Generator fⁿr diese Stage liegt im Quellcode bei. zur Deadline noch nicht vollstΣndig gel÷st werden, bekannt ist liegt in Form des nachgebauten Crackme D.h. Namen mⁿssen lΣnger als 5 Zeichen sein, Seria Zeichen lang, fangen mit "uc6-" an und enthalten a 13 noch je ein "-". Dazwischen liegen drei Teilstr genannt. Einer Unterfunktion, genannt "t4sub" weil Thread zur Geltung kommt, wird dann zuerst auf den angewandt. s1 wird am Ende zusammen mit den Ergebn mit Hilfe von einigen XORs und so verⁿbt, aber wie ist noch unklar... the update/copro^sds, 20:05 uhr --- Nachtrag, 00:57:
uc6crkme1.zip 709.7KB 2015-03-09 Das hier ist ein Entry fⁿr Crackme 1. Stage 1 ist durch die beiliegende EXE gel÷st, zwei Passw÷rter fⁿr Stage 2 sind " '#% B" und "0GCuh^". Generator fⁿr diese Stage liegt im Quellcode bei. zur Deadline noch nicht vollstΣndig gel÷st werden, bekannt ist liegt in Form des nachgebauten Crackme D.h. Namen mⁿssen lΣnger als 5 Zeichen sein, Seria Zeichen lang, fangen mit "uc6-" an und enthalten a 13 noch je ein "-". Dazwischen liegen drei Teilstr genannt. Einer Unterfunktion, genannt "t4sub" weil Thread zur Geltung kommt, wird dann zuerst auf den angewandt. s1 wird am Ende zusammen mit den Ergebn mit Hilfe von einigen XORs und so verⁿbt, aber wie ist noch unklar... the update/copro^sds, 20:05 uhr
uc6crkme1_inkl_stage3_mit_key_fuer_tobi.zip 766KB 2015-03-09 Das hier ist ein Entry fⁿr Crackme 1. Stage 1 ist durch die beiliegende EXE gel÷st, zwei Passw÷rter fⁿr Stage 2 sind " '#% B" und "0GCuh^". Generator fⁿr diese Stage liegt im Quellcode bei. zur Deadline noch nicht vollstΣndig gel÷st werden, bekannt ist liegt in Form des nachgebauten Crackme D.h. Namen mⁿssen lΣnger als 5 Zeichen sein, Seria Zeichen lang, fangen mit "uc6-" an und enthalten a 13 noch je ein "-". Dazwischen liegen drei Teilstr genannt. Einer Unterfunktion, genannt "t4sub" weil Thread zur Geltung kommt, wird dann zuerst auf den angewandt. s1 wird am Ende zusammen mit den Ergebn mit Hilfe von einigen XORs und so verⁿbt, aber wie ist noch unklar... the update/copro^sds, 20:05 uhr --- Nachtrag, 00:57:
uc6crkme1_inkl_stage3_mit_schnellerem_keygen_final_version_(wahrscheinlich).zip 766.2KB 2015-03-09 no description

Areas